[Home][Geschichte][Info][Link][Kontakt][Impressum und Datenschutz]


 
dia_bluve.gif Historie der Flugsportgruppe MBL e.V. dia_bluve.gif

img4.gifDie Flugsportgruppe MBL e.V. zählt zu ältesten Vereinen am Flugplatz Schleißheim welcher sich dem Motorflug widmet. 

Kostengünstiges fliegen und die Förderung der Fliegerei stehen im Vordergrund. 
Wir bieten für Haltergemeinschaften und Halter von Flugzeugen eine zu München stadtnahe Möglichkeit mit dem eigenem Flugzeug in die Luft zu kommen.

Zur Geschichte des Verein:

Die Flugsportgruppe MBL e.V. wurde am 25. Februar 1972 als Flugsportgruppe MBL Angehöriger e.V. von Bediensteten der „Musterprüfstelle der Bundeswehr für Luftfahrgerät“ gegründet und unter der Nummer 7866 am 25. April 1972 beim Amtsgericht München in das Vereinsregister eingetragen.

Es wurden zunächst nur Angehörige der Dienststelle als Mitglieder aufgenommen. Die Gründungsmitglieder waren: Schwarz, Drexl, Lippert, Tulipan, Scheffczyk, Aechter, Dietz, Regenscheit, Schlien, Schüßler.

Der Flugbetrieb des Vereins findet seit 1972 auf dem Gelände des ehemaligen Heeresflugplatzes Oberschleißheim (EDNX) statt. 
1973
   Es werden auch Nichtbehördenangehörige, soweit diese beim Bund beschäftigt sind aufgenommen.
1982   Öffnung des Vereins für Jedermann.
1990   Namensänderung in „Flugsportgruppe MBL e.V.“.
2002   Gründungsmitlied des Flugplatz Schleißheim e.V. und Erwerb des Flugplatzgeländes.

Zur historischen Auflistung der Vorstände.

Mittlerweile sind nur noch wenige Mitglieder aus der Dienststelle bzw. der Bundeswehr Vereinsmitglieder. Der Verein steht für Jedermann offen. Bei Interesse bzgl. einer Mitgliedschaft und der Stationierung eines Flugzeuges wenden Sie sich bitte an den 1. Vorsitzenden der Flugsportgruppe MBL e.V.. Der MBL e.V. besitzt keine vereinseigenen Flugzeuge. Die Luftfahrtzeuge werden von Einzelmitgliedern, bzw. Haltergemeinschaften betrieben. In den Haltergemeinschaften gibt es immer wieder Veränderungen. Wir heißen neue Mitglieder gerne willkommen.

                               Die Luftfahrzeuge der MBL Mitglieder:

Weitere Informationen zur Geschichte des Flugplatz Schleißheim finden Sie hier.

! Waldbrandgefahr !
Nachdem die Sommer immer heißer und trockener werden und es oft schon im Frühjahr zur Waldbrandgefahr kommt sind alle unsere Mitglieder angehalten bei ihren Flügen ganzjährig Waldbeobachtungen zu machen und im Falle von Rauchentwicklung über FIS (Panpan Meldung mit Positionsangabe) die Feuerwehr zu informieren.

 

Copyright(c) 2002-2021 - Flugsportgruppe MBL e.V., alle Rechte vorbehalten.